Vorerst kein Verbot von gefährlichen Werkzeugen im Berliner Nahverkehr