Staatsregierung hat Landtagsabgeordneten in seinem parlamentarischen Fragerecht verletzt