Rebellisches Musikfestival: „Grup Yorum“ darf auftreten