Nach Schlecker-Urteil: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision