Keine Berücksichtigung der Kosten für Liposuktion als außergewöhnliche Belastung