Keine Ausnahmegenehmigung für Anwohner zum Befahren eines Gehwegs in Dresden