Grundsatz der Öffentlichkeit bei Sitzungen von Hochschulrat und -senat