Bundesrat begrüßt Weiterentwicklung zur Barrierefreiheit