BRAK-Stellungnahme 2/19 zur geplanten Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex